The Sudden…

WP_20141203_14_13_25_Pro
…happens a long Time ago where your Lou-Gin.GERMAN a||¢s streamlined.str hazardous Artefacts &author FLAG wanted Systemlogs, Infected Screams, &from_Hell@API detached act!!! Serverclouster. Freezing States, Pages,  Multimedia –  in short: Initialize  Emergency System Shutdown with Power planted CMD before criminal defense or a Lawyer wipes any Data without Court +Judgement  4te360®su.rnd urwavNoiseadd.mandat

@1910Roland.Bol.De.Cross.Connect.MYVainIsawHighlandsIknowHowToA3136c9fdd.4511467,1.256x256dd AnotherRoute iCouldBut2Hearts are a sealed Bind. You know your Name, I know mine, but they dropped a Fork and when they try to think about, what He has done to You, give me One Sign, don’t hold me Back, Your Mama will not deny, It was a Crime, The only Person to Protect is U. They trained me, i doesn’t said no, i believe. The Pain is a Mirror of what we will Gain, The End is a calculated, Chaos.

Enjoy yourself, the last placed Domain, thinking about you and acting like a Fool without usABle Contact or referenced Datacenter. Replacement delivery of Sorrows – I’ve been working on this to set&forget who is guilty, who never really had a great&true time counted as long Distance. Note: the Reason is older, if you look Back 1038 the infected Tunnel syndrome which cheated your Feelings Lifetimshe-has-a-name-bloge over Decades even after you have had sworn to your Overlord! & promised for the Fut.: switch the List format, rearrange the Priorities, reflect the ranked Experience. Guess what? It is up to you. Virtualized cont. version rly pulled fresh Stats everytime, if previously unwant
ed/undetected Functions/Behaviour bugged a single (1) Parameter LoveLIVELife: I cannot deny your wish to receive the same Pain again and again and again. Impossible is a real existent and accepted tradeable Value. After the 3rd
floor with MAX + even a eMonologue can „forcequit“ a pending Tunnel or terminates the Local Area Network – catchphrase via Broadcasts of Keyelements…if I could I would leave this Paket loss untouched, but it happens every day.myID:OrganUnitChild.modb.out

Es ist unschwer erkennbar und das peinliche Gefühl beim Kotzen von englisch anmutenden Brocken DSCF3823_450kann mir keiner nehmen. Mit Sicherheit könnte ich nur die „unwohlen“ Bereiche anzeigen und Verwirrungen durch Stellungsfehler auf Zuruf berichtigen. Kurz nach der Veröffentlichung verschwinden die Sorgen im Bauch recht häufig und Ignoranz hilft sogar mir dann weiter. Macht ja auch nun nix, darf man nicht immer so verbissen sehen, kann ja auch von der Wüste aus die sinnigen Bergspitzen ahnen, die bisherigen Tiefen sollten keine Sorgen verursachen. Sie waren schon immer so,  im Grunde ebenerdig,  schon lange bevor eine driftende Kraft sie auseinander Trieb. Anfänglich nahm hier eine große Sorge ihren Lauf, einfach weil geliebten Menschen die Ferne ungewollt erschien. Laut den Geschichten der Kundschafter, Erzähler und Zuhörer hat sich das gewonnene Wissen innerhalb weniger Tage, wie ein Lauffeuer ausgebreitet.

Ein Mann von der Gruppe war zurückgekommen, nahe des unscheinbarenjtrcrossword1_25_p08_design_650x650
Dorfes, am Rand zur Klippe, lag er nahezu leblos wagten sie ihn anzustoßen, erschrocken nach dem Sturz und über alle Masse glücklich, wieder bei dem Ursprung seiner Reise angekommen zu sein, kam er in das Dorf, im hohen Norden, zurück. Was nun am See mit dem großen Lager beim Feuer berichtet wurde sollte das Weltbild komplett aus der Bahn
werfen, selbst die Weisen schienen anfänglich ungläubig, hatte man doch nicht so schnell mit der Ruhezeit gerechnet.

Das Fest war fuer ganze 7 Tage ausgerichtet und es sah auch dann, als die ibm_carrousel_02erzähl Erzählung anfing, ganz danach aus. Am ersten Tag abends, kam die Nacht schnell, das Fest begann kurz vor Sonnenuntergang, daher war dies
nicht ungewöhnlich. In dieser Nacht sollte gesungen und getanzt werden, um der Freude über die Rückkehr Ausdruck zu verleihen. Der gerettete Kundschafter trank etwas von dem heimischen Gebräu, lauschte den Klängen, sah den Artisten am Rande aufmerksam zu und konnte es kaum fassen, wie ausgelassen fröhlich sich die Welt nun wieder fühlen lies.

Unbemerkt vom Treiben, Abseits wo er sich bewusst aufhielt, trank er logo-antonovflugs etwas von dem Elixier, das ihm ein Wanderer auf der Reise angepriesen hatte. Versprochen hatte ihm der Wanderer es würde ihm wohl behilflich sein, um den Rückweg zu erleichtern. Gedankenlos beim Trinken, er war ja schließlich bereits zurück, trank er die Flasche leer. Ein tiefe Müdigkeit lies ihn daraufhin in einen 7 Jahre andauernden Tiefschlaf fallen. Dummerweise bemerkte man dies erst nach 4 Tagen. Es aenderte auf die Jahre gesehen nichts, doch das wusste man zu dem Zeitpunkt nicht. Als er nun erwachte, stand die Sonne fast am Zenit und er erhob sich ohne Hilfe, ging zum Dorfplatz und verblüffte einige der anderen. Was er genau sagte hat sich nicht mehr auffinden lassen, als die Schrift erfunden wurde. Daher wurde kurzerhand auf Wort der Aeltesten vertraut. Schwere Ausnahmefehler wuerde man heute sagen. Egal. Dem Karlchen konnte man dennoch Glauben schenken. Punktuell gelandet und nach nicht weniger als 100 Stunden der schnellsten Erzaehlungen, wovon 1 Tag mit Koerperlichkeiten verbracht wurde, ziemlich am Anfang, kam folgendes heraus: Die Feier vom Anfang, die 7 Tage andauern sollte und fuer den Eingeschlafenden bereits zuende war, war noch in vollem Gange und das gesamte Volk befand sich am Tag 2. Wo nun die 7 Jahre hingewandert waren, konnte man bis zum heutigen Tage nicht erklären.O.M.S. RFC MAD antmacNa, ja nun ist es 8/20 +15m und ich hab echt keinen Plan, wie genau das abging, nach vorne in Zeit solange, bis wir bei 0 ankamen, der Vorteil wurde und wird zukünftigen noch enorme Schweißperlen bereiten, drauf GSch., solange das Geld der anderen dabei verheizt wird, geb ich weiterhin, gerne und immer wieder, ach weißte was, die Berliner & Freunde sollen erstmal was auf die Reihe bekommen. Howard J. Leeroy PressAnyKey
any

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Pingback: vBetray... - wilLYac

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s